Die herrlichen Landschaften von Aubrac lassen sich bei Schneeschuhwanderungen im Herzen der weißen Weite sanft entdecken. Durch die Wälder oder über die Weiden, mit Schneeschuhen auf dem Aubrac zu fahren bedeutet, die ruhige und unberührte Natur unseres Territoriums zu genießen. Alleine oder in Begleitung können Sie am Set für ein paar Stunden den Tapetenwechsel erleben.

Markierte Routen

Buron Aubrac Schneeschuhe
Skigebiet Brameloup

Möchten Sie im Winter auf der Hochebene von Aubrac wandern? Folgen Sie unseren markierten Schneeschuhtrails in den Skigebieten Laguiole und Brameloup. Neun Rundwege, ungefähr 47 Kilometer lang, ermöglichen es Ihnen, das Plateau in Ruhe zu entdecken und die herrlichen Landschaften des Plateaus zu bewundern. In Laguiole führt Sie eine der Routen zum Puech du Roussillon, dem höchsten Punkt von Bouyssou mit 1407 Metern über dem Meeresspiegel.

Vorsicht : Langlaufloipen sind für Personen mit Schneeschuhen oder zu Fuß verboten. Dies verschlechtert die Präparierung und die Schneeverhältnisse der Loipen. Sie sind daher Personen vorbehalten, die einen Langlaufpass besitzen und diese Tätigkeit ausüben.

Wanderungen ohne Beschilderung

Der Aubrac-Raum ermöglicht es Ihnen, Schneeschuhwandern im Herzen von Aubrac zu üben, ohne den Markierungen der Skigebiete zu folgen. Um die wunderschönen Landschaften in völliger Sicherheit genießen zu können, erfordert diese Art der Übung ein Minimum an Vorbereitung, sehr gute Kenntnisse der Wetterbedingungen und einen guten Orientierungssinn.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Teilen Sie diesen Inhalt