Auf dem Gebiet werden schmackhafte Rohmilchkäse hergestellt. So werden die von den Buronniers von Aubrac geerbten Käsetraditionen fortgeführt. In Laguiole und Thérondels stellt die Genossenschaft Jeune Montagne die typischen Käsesorten von Aubrac und Carladez her, die Quelle vieler lokaler Gerichte. Auf dem Hof ​​wird auch Käse hergestellt.

Die Herstellung von Käse ist ein angestammtes Know-how der Hochebene von Aubrac und der Region. Seit der Gründung der Domerie Aubrac ist die Hochebene zu einem Brutgebiet geworden. Herden von Aubrac- und Simmentaler-Kühen (berühmt für ihre Fähigkeit, mehr Milch zu produzieren) weiden einen Teil des Jahres auf den Wiesen der Bergweiden, was dem Aubrac-Käse diesen einzigartigen Geschmack verleiht. Heute wird das Know-how der Buronniers dank der Zusammenarbeit der Landwirte und der Genossenschaft Jeune Montagne verewigt, deren Spezifikationen den Produkten die Gewissheit einer bestimmten Qualität verleihen. 

Käse aus unseren Genossenschaften

Volumen von Laguiole DOP
Junge Berggenossenschaft

Laguiole gU

Laguiole AOP ist ein ungekochter Presskäse aus roher Vollmilch, der mindestens vier Monate in Aubrac gereift ist. Die Räder erreichen etwa fünfzig Kilo. Sein Ursprung geht auf die Zeit der Domerie von Aubrac zurück, wo die Mönche den Wald rodeten, um Weiden anzulegen, und ihn zu einer Brutstätte machten. Derzeit fast achtzig Landwirte in der Junge Bergkäse Genossenschaft tragen zur Erhaltung dieses Käses und dieser traditionellen, modernisierten Herstellungsverfahren bei. Sieben von ihnen produzieren auch Laguiole AOP auf dem Bauernhof, sowie in a Flüchtling noch in Betrieb.

Tome frisches Laguiole
Junge Berggenossenschaft

der frische Foliant von aubrac

Erster Schritt bei der Herstellung von Laguiole AOP, es ist auch die wesentliche Zutat bei der Zubereitung von Truffade undAubrac aligot. Diesem frischen, ungesalzenen, ungesalzenen Vollmilchkäse verdankt Aubrac Aligot sein ganzes Rückgrat.

Ecir d’Aubrac

Es ist ein Vollmilchkäse mit blumiger Rinde, der seinen Namen dem eisigen Wind verdankt, der im Winter am Berg wütet. Es wird von Hand nach den Vorgaben von Jeune Montagne geformt. Seine schmelzende und cremige Paste offenbart einen frischen und milchigen Geschmack, ausgezeichnet auf gegrilltem Toast.

der buronnier von aubrac

Dieser kleine Käse aus roher Vollmilch wird mindestens sechs Wochen bei Jeune Montagne gereift. Unter einer feinen grauen Rinde enthält sein geschmeidiger und geschmeidiger Körper alle Aromen der Flora von Aubrac.

Wälzer von Thérondels
Junge Berggenossenschaft

die Therondel

Dieser in der Genossenschaft Fromagère Jeune Montagne in Thérondels hergestellte Käse wird aus roher Vollmilch von siebzehn Bauernhöfen in Carladez hergestellt und mindestens vier Monate lang gereift. Seine geschmeidige und schmelzende Paste drückt einen fruchtigen Geschmack mit Noten von Haselnüssen aus. Die Käserei Thérondels stellt auch die her Cantal gU von Thérondels mit Rohmilch, fünf bis über acht Monate gereift.

andere Käse

Außerdem finden Sie in unseren Märkten und auf unseren Höfen:

  • la Band von Brenac und viadenou : Tomme-Käse aus Rohmilch, zwei Monate gereift auf dem Bauernhof Lou Brenac
  • la Fourmette de la Viadène : ungekochter gepresster Bauernkäse vom Bauernhof Borie Haute
  • le Barrezian : Rohmilchkäse vom Bauernhof Dilhac

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Teilen Sie diesen Inhalt